Fünf Tipps für ein erfolgreiches Google My Business Ranking

Möchtest du direkt mit uns sprechen?

Wir zeigen euch, wie ihr Google my Business optimieren könnt, um Reichweite zu gewinnen und Neukunden akquiriert.

Google My Business verwaltet das Auftreten eures lokalen Unternehmen in Google Search und Google Maps. Es trägt nicht nur zu mehr Sichtbarkeit bei, sondern hat auch Auswirkungen auf das lokale SEO.

Google My Business ist heutzutage nicht mehr wegzudenken, egal ob Restaurant, Einzelhandel oder Service-Dienstleister.
80% aller Suchenden nutzen laut Google die lokale Suche. 82% nutzen „in der Nähe“ Suchanfragen (Quelle: Search Engine Land, 2018).
In 2018 gab es im Vergleich zu 2016 eine Steigerung von 900% bei Suchanfragen mit Schema „___ in der Nähe“ (Think with Google, 2018).

Was müsst ihr also beachten, damit ihr aus der steigenden Relevanz der lokalen Suche profitiert?

  1. Stellt so viele Informationen wie möglich bereit
  2. Stellt sicher, dass euer Profil Up-to-Date ist
  3. Optimiert eure Website
  4. Sorgt für Business-Bewertungen
  5. Erstellt attraktive Beiträge

Stellt so viele Informationen wie möglich bereit

Stelle sicher, dass Google so viel Informationen über dein Unternehmen und Dienstleistung hat wie möglich. Viele Informationen steigern deine Reichweite, da Google euch erst dann für passende Suchanfragen ausspielt.

Achtet also darauf, dass ihr alle Felder wie Standort, Kontaktmöglichkeiten, Produkte & Leistungen, Kategorien, Unternehmensbeschreibung, usw. so detailliert wie möglich ausfüllt.

Kategorien sind besonders wichtig, um gefunden zu werden. Stellt also sicher, dass ihr hier die relevanteste(n) ausgewählt habt. Wenn das Geschäftsmodell auf mehrere Kategorien passt, wählt diese Entsprechend aus. Ihr teilt Google im Wesentlichen mit, welche Art von Kunden das Google Listing sehen sollen.

Wer z.B. ein Restaurant mit Bar führt, sollte als Kategorie Bar, als auch Restaurant wählen.

Stellt sicher, dass euer Profil Up-to-Date ist

Nichts ist ärgerlicher für Kunden als vor verschlossener Tür zu stehen, obwohl die Öffnungszeiten auf Google Maps andere Informationen geben.

Entsprechend ist es wichtig, dass besonders Öffnungszeiten, aber auch Kontaktmöglichkeiten oder z.B. Speisekarten Up-to-Date sind. Speisekarten die auf 404 Seiten verlinken oder alte Telefonnummern können dazu führen, dass Kunden abspringen und beim Wettbewerber kaufen.

Nehmt euch die Zeit und beachtet bei den Öffnungszeiten auch Punkte wie Betriebsferien oder Feier- und Brückentage. Diese lassen sich über die speziellen Öffnungszeiten definieren. Potentielle Kunden werden euch dankbar sein.

Optimiert eure Website

Die eigene Website spielt bei der Optimierung auch eine große Rolle. Website-Inhalte werden von Google mit dem Google My Business Eintrag vergleichen und das Ranking wird entsprechend beeinflussen.

Relevante Keywords, die auf Google My Business verwendet werden, sollten also auch auf der Website wiederzufinden sein. Ähnlich wie bei der SEO Optimierung der Website ist es ratsam, dass die wichtigsten Stichwörter vermehrt vorkommen. Achtet aber darauf, dass es nicht zu “spammig” wirkt und die Nutzererfahrung nicht negativ beeinflusst wird.

Sorgt für Business-Bewertungen

Nutzer Rezensionen sind nicht nur ein guter Weg, um potentielle Kunden einen positiven Eindruck basierend auf Kundenerfahrungen zu verschaffen. Es zeigt Google ebenfalls, dass das Geschäft gut besucht und relevant ist.

Versucht also so viele Bewertungen wie möglich für euer Unternehmen zu gewinnen. Das kann zum einen über die direkte Ansprache und Bitte an zufriedene Kunden erfolgen. Ein anderer Weg ist Kunden darum zu bitten an einer Umfrage teilzunehmen. Basierend darauf können Rezessionen vorbereitet werden und mit Einverständnis der Kunden auf Google Ads veröffentlicht werden.

Erstellt attraktive Beiträge

Google ermöglicht dir darüber hinaus Angebote zu erstellen, die für Kunden in der Google Suche sichtbar sind. So kann beispielsweise auf Neukundenaktionen oder saisonale Angebote hingewiesen werden. Damit könnt ihr euer Unternehmen hervorheben und seid attraktiver für potentielle Kunden im Vergleich zum Wettbewerb.

Fazit und Opportunitäten für Google My Business

Google My Business ist eine große Opportunität für lokales Marketing. Damit es als erfolgreiches Werkzeug genutzt werden kann, ist es wichtig, dass es gepflegt und auf dem neuesten Stand gehalten wird. Wer erwartet Google My Business einmalig aufzusetzen und es als “Selbstläufer” behandelt, verschenkt langfristig großes Potenzial.

Google stellt jedem Unternehmen eine große Palette an Funktionen zur Verfügung, um das lokale online geschäft zu unterstützen. Wenn Hilfe bei der Optimierung eures Google My Business Account benötigt, könnt ihr jederzeit auf uns zukommen.

Wenn ihr Fragen zu eurem Unternehmen, oder Interesse an einem unserer Services habt, könnt ihr hier direkt einen Termin mit uns vereinbaren:
https://gandt.ch/appointments/

Ihr findet uns auch auf LinkedIn:
https://www.linkedin.com/company/gandt-ventures/

Wir sprechen auch immer wieder über die Google my Business Opportunitäten in unseren GANDT Fireside Chats! Schau gerne auf YouTube vorbei:

LET's talk about it

Teile diesen Post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Unser Newsletter

Immer vorn dabei bleiben!