W&V Podcast mit GANDT CEO Remco Livain

Post by Megan Flottorp
Jul
15
2021

Letzten Monat war unser CEO Remco Livain im W&V Podcast mit dem Autor und Podcaster Dominik Hoffmann zu Gast. Remco Livain erzählte, was es bedeutet, ein digitaler Enabler für Unternehmen zu sein. Er sprach darüber, wie seine Anfänge im Marketing waren und wie er dazu kam, ein Unternehmen zu führen und eine professionelle Marke zu entwickeln. Ausserdem redeten die beiden darüber, wie unser Team Unternehmen hilft, mit digitalen Strategien mehr Umsatz zu generieren und was die Zukunft für GANDT bereithält.

 

Die Rolle von Podcasts und die Übernahme einer aktiven Führungsrolle

Ein grosser Teil unserer Philosophie bei GANDT hat damit zu tun, Wissen zu teilen und eine offene Kommunikation über unsere wichtigsten Ziele und Werte zu fördern. Ehrliche Gespräche über die Art und Weise, wie wir arbeiten und warum wir Dinge tun, helfen dabei, diese Ideen zu festigen und in die Tat umzusetzen. Wie Remco Anfang des Jahres in einem Blogbeitrag schrieb,

„Ich verstehe jetzt, dass der Weg zum Erfolg lang ist, und je besser wir unsere Kultur pflegen, desto besser werden wir uns fühlen und in der Lage sein, aus unseren Kernwerten heraus zu wachsen. Das gilt auch für alle unsere Beziehungen zwischen Unternehmen und Kunden. Jeder muss auf der gleichen Seite stehen, und wir führen aktive Diskussionen über die Art von Unternehmen und Menschen, mit denen wir gerne zusammenarbeiten möchten und warum. Wir haben eine Kultur aufgebaut, die auf Werten basiert, die repräsentieren, wer wir sind und wer wir sein wollen.“

Natürlich ist ein wichtiges Element des Aufbaus dieser Kommunikationskanäle, dass wir unser Unternehmen öffentlich repräsentieren und engagierte Diskussionen mit anderen in der Branche führen. Podcasts bieten eine ansprechende Plattform für Personen in Führungspositionen, um ihre Expertise zu demonstrieren, das Image ihrer Marke aufzubauen und organische Beziehungen zu anderen Vordenkern zu pflegen.

 

Themen durch organische Konversation erkunden

Remco und Dominik deckten viel ab – unter anderem, was digitales Enablement für uns bei GANDT bedeutet, was eine Organisation braucht, um Digitalisierungsthemen anzugehen, und einige innovative Taktiken, die man anwenden kann, wenn man Investitionen in digitale Projekte aufbaut.

Sie diskutierten auch breitere gesellschaftliche Themen, wie die kulturellen Unterschiede zwischen Deutschland und der Schweiz und wie sie sich in Geschäftschancen umsetzen lassen. Arbeitsweisen, operative Exzellenz und die Strategien für stabiles Wachstum waren ebenfalls Themen.

Stellvertretend für die unternehmerische Perspektive des GANDT-Teams als digitaler Enabler, Begleiter und Sparringspartner räumt Remco auch die Herausforderungen ein, komplexe Prozesse und Arbeitsphilosophien auf den Punkt zu bringen.

„Ich denke, für mein erstes Mal ist es ganz gut gelungen“, erklärt er, „aber ich habe auch einige Lektionen gelernt, die beim nächsten Mal hilfreich sein werden. Es gibt definitiv eine Menge, was man aus diesen Interaktionen gewinnen kann, und ich freue mich darauf, in Zukunft detailliertere und nuanciertere öffentliche Gespräche führen zu können.“

Du kannst Dir die ganze Folge hier anhören.

Appointment
Simply book a free appointment to continue the conversation, and ask us questions about your business.