Wie es ist, bei GANDT zu arbeiten – 2021

Nov
15
2021

Wir bei GANDT sind unglaublich stolz auf das Unternehmen, das wir aufgebaut haben, und auf die außergewöhnlichen Menschen, die unsere Visionen und Ideen zum Leben erwecken. Wir haben in sieben Jahren viel erreicht, und nichts davon wäre möglich gewesen ohne die vielfältigen Kompetenzen und Talente, die unser Team mitbringt. Um Ihnen einen kleinen Einblick zu geben, wie es ist, ein GANDTIE zu sein, haben wir uns mit zwei Mitgliedern unseres Kernteams zusammengesetzt und über das Leben als Teil der Crew gesprochen.

Chris ist seit über fünf Jahren bei uns. Er war eine treibende Kraft bei vielen bedeutenden Entwicklungen und hat eine entscheidende Rolle bei der Definition unserer Unternehmenskultur und Vision gespielt. Stephie hingegen kam Anfang des Jahres zu uns, frisch von der Schule. Seitdem hatte sie die Möglichkeit, verschiedene Rollen auszuprobieren und ist auf dem besten Weg, eine unserer besten Content-Marketing-Spezialistinnen zu werden. Sind Sie bereit, mehr darüber zu erfahren, wie es ist, bei GANDT zu arbeiten? Lassen Sie uns eintauchen.

 

Einstieg in den professionellen Markt mit GANDT

Stephanie Gerfin verstärkt seit Anfang 2021 unser Team in Zürich. Sie studierte Marketing und Wirtschaft an der Fachhochschule Luzern, wo sie ihre Bachelorarbeit über Social Media Marketing im Kundenservice der Siemens Schweiz AG schrieb.

work at Gandt

Also, Stephie, Du hattest gerade deinen Abschluss gemacht und warst zweifellos dabei, die vielen Möglichkeiten, die sich dir boten, zu erkunden. Was hat dich anfangs an GANDT gereizt?

Natürlich habe ich meine Optionen abgewogen und mit mehreren Unternehmen gesprochen. Was mich jedoch an der Stelle bei GANDT zunächst ansprach, war das breite Spektrum und die Selbstständigkeit. Ich hatte das Gefühl, dass ich die Möglichkeit haben würde, mich in viele Themen einzuarbeiten und mit Experten aus verschiedenen Bereichen zusammenzuarbeiten.

Ich dachte, dass diese Art von Freiheit es mir ermöglichen würde, herauszufinden, wo ich hinwollte. Da ich noch am Anfang meiner Laufbahn stand, wollte ich unbedingt anfangen zu arbeiten, aber ich wollte an einem Ort sein, an dem ich jeden Tag etwas lernen und wachsen kann. GANDT schien seinen Mitarbeitern viele coole Möglichkeiten zu bieten.

 

Freiheit und Flexibilität sind von entscheidender Bedeutung, vor allem, wenn man gerade erst anfängt und die ersten Schritte unternimmt. Wie hat sich deine Rolle in den letzten zehn Monaten entwickelt?

Zu Beginn meiner Zeit bei GANDT wurden mir zwei Optionen für meine berufliche Laufbahn vorgestellt: entweder mich auf einen bestimmten Bereich zu spezialisieren oder Projektmanager zu werden und ein breiteres Verständnis für viele verschiedene Themen zu entwickeln. Ich fand die Idee, ein umfassendes Wissen zu besitzen, das ich im Kontakt mit Kunden einsetzen kann, sehr ansprechend.

Ich interessiere mich sehr für Content Marketing, und obwohl ich meine Kenntnisse in bestimmten technischen und datenbasierten Bereichen ausbauen wollte, wollte ich auch meine Kreativität einbringen. Die Rolle des Projektmanagers passt besser zu mir als Person, und ich hatte das Glück, bei meiner weiteren Entwicklung in dieser Position von einem sehr kompetenten Team unterstützt zu werden.

work at GANDT

Wie würdest Du die Unternehmenskultur und die Werte von GANDT charakterisieren?

Bei GANDT hört man viel über „Working Out Loud„, und ich habe eine Weile gebraucht, um zu verstehen, was das bedeutet. In unserem Unternehmen teilt jeder seine Arbeit mit dem gesamten Team, es gibt keine Geheimnisse, und alle Kommunikationswege sind offen.

Wir haben für jedes Projekt einen eigenen Slack-Kanal und veranstalten monatliche Meetings, an denen alle teilnehmen, um Ideen auszutauschen, Probleme zu lösen und zu erläutern, was funktioniert. Wir haben auch einen Insights-Kanal, der allen hilft, über alle Neuigkeiten und Entwicklungen in der Branche auf dem Laufenden zu bleiben – und so immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Es hat eine Weile gedauert, bis ich mich daran gewöhnt hatte, meine gesamte Arbeit auf diese Weise zu veröffentlichen, und anfangs musste ich mich zwingen, das Konzept anzunehmen. Aber es hat sich unglaublich gelohnt. Dank der Tatsache, dass jeder mitteilt, woran er arbeitet, und das Team auf dem Laufenden hält, glaube ich, dass ich in dieser Funktion viel mehr gelernt habe, als ich es anderswo hätte tun können.

 

Was war bisher das Wertvollste an deiner Erfahrung mit GANDT?

Ich habe das Gefühl, dass ich die Möglichkeit hatte, meine beruflichen Fähigkeiten zu kultivieren und Bereiche zu bestimmen, in denen ich meine Wissensbasis weiter ausbauen möchte. Ich habe viel positives Feedback und auch konstruktive Kritik erhalten, was sehr hilfreich war, um mein Selbstvertrauen zu stärken und zu sehen, wo ich noch wachsen kann.

Was ich an diesem Unternehmen am meisten schätze, ist, dass ich meine Ideen einbringen kann, auch wenn ich nicht für eine bestimmte Aufgabe in einem Projekt verantwortlich bin, und dass man sich diese anhört. Jeder wird gehört, und seine Meinung wird respektiert und berücksichtigt – unabhängig von der Erfahrung oder dem Dienstalter.

 

Fünf Jahre Wachstum, Lernen und Spitzenleistungen mit GANDT

Christopher Smid ist ein digitaler Unternehmer, Online-Marketing-Experte und Fachmann für Marketing Intelligence. Seit über zehn Jahren löst er digitale Aufgaben. Fünf dieser Jahre waren bei GANDT, wo er digitale Produkte in verschiedenen Branchen umsetzt und vermarktet.

Work at GANDT

Chris, du bist also fast zufällig zu GANDT gekommen, als du bei einem Vorstellungsgespräch für eine andere Stelle das Interesse eines gemeinsamen Partners geweckt hast. Wie hat sich deine Rolle fast fünf Jahre später entwickelt?

Am Anfang bestand meine Aufgabe darin, das zu nehmen, was kommt, und damit zu arbeiten – sei es aus geschäftlicher Sicht, aus der Sicht des Marketings oder aus der Sicht eines detailorientierten Experten. Wir arbeiteten mit Partnern zusammen, die alle möglichen Dinge taten, so dass meine Rolle sehr flexibel war.

Nach etwa einem Jahr begann ich, mehr mit Daten und Tableau zu arbeiten und mich darauf zu konzentrieren, wie man Wissen aus Daten extrahiert und in umsetzbare Erkenntnisse umwandelt. Dies ist mein Hauptschwerpunkt geblieben. Obwohl ich nach wie vor ein Tausendsassa bin, habe ich mich darauf spezialisiert, ein Unternehmen aus der Vogelperspektive zu betrachten, die Probleme und Möglichkeiten zu erkennen und einen Aktionsplan zu entwickeln.

Und ich denke, das ist etwas, was uns bei GANDT generell auszeichnet. Einerseits haben wir Leute im Team, die in einem bestimmten Bereich eine sehr hohe Fachkompetenz haben – sie kennen sich in- und auswendig aus und können auf einem sehr hohen Niveau mithalten. Sie haben ihre Fähigkeiten im Laufe der Zeit weiterentwickelt und verfeinert und wollen die Besten auf diesem Gebiet sein. Auf der anderen Seite haben wir Allrounder, die von allem etwas lernen wollen, die strategische Beiträge leisten und dazu beitragen, dass mehrere Perspektiven in den Entscheidungsprozess einfließen. Dadurch sind wir sehr gut geeignet, ein breites Spektrum von Kundenbedürfnissen zu erfüllen.

 

Du hast die Arbeitsstruktur und die Unternehmenskultur bei GANDT massgeblich mitbestimmt. Was zeichnet deiner Meinung nach dieses Unternehmen aus?

Eine Besonderheit von GANDT ist, dass es keine Wissensbarrieren gibt, egal ob man eine Einstiegsposition oder eine Spitzenposition innehat. Wir glauben an vollständige Transparenz und jedes Projekt, an dem gearbeitet wird, ist für jedes Mitglied des Teams vollständig zugänglich. Niemand bekommt Scheuklappen aufgesetzt oder das Gefühl vermittelt, er gehöre nicht in ein Gespräch mit dem Unternehmen.

Es gibt keine Geheimniskrämerei oder Konkurrenz zwischen Kollegen. Wir haben keine feste Struktur, die jeder erklimmen will. Unsere Methode ist so angelegt, dass sich jeder entsprechend seiner individuellen beruflichen Ziele weiterentwickeln kann. Alle hier teilen die Leidenschaft für die digitale Welt und wollen die Horizonte des Möglichen weiter ausbauen.

Was war eine Leistungen von dir bei GANDT auf die du sehr stolz bist?

Ehrlich gesagt, bin ich am meisten stolz auf die Gruppe, die wir zusammengestellt haben, und darauf, dass wir so zusammenarbeiten können, wie wir es tun. Wenn man diesem Team beitritt oder Teil dieses Teams ist, hat man Zugang zu einer Gruppe von Leuten, die ihre Arbeit wirklich mit Leidenschaft machen und unglaublich bereit sind, ihr Wissen zu teilen und von ihren Teamkollegen zu lernen.

Wenn ich zum Beispiel verstehen möchte, warum sich Google Ads plötzlich anders verhält, weiss ich, dass ich Leute habe, die sich die Zeit nehmen, sich mit mir zusammenzusetzen, es zu erklären und die Auswirkungen der Änderung zu diskutieren. Der Zugang zu einer solchen Fülle von Wissen und Menschen, die es mit mir teilen wollen, macht jeden Tag interessant und lohnend. Und das gilt auch für die oberste Ebene.

Ich weiss, dass Remco, unser CEO, stundenlang mit mir über die Feinheiten der Entwicklung eines Partners diskutieren wird. Es ist sehr lohnend, Wissen aus so vielen verschiedenen Blickwinkeln aufzusaugen. Was ich täglich für GANDT tue, würde ich auch tun, wenn ich nicht in dieser Gruppe arbeiten würde. Ich bin in der Lage, jeden Tag an etwas zu arbeiten, das mich begeistert, und ich bin sehr glücklich, dass dies der Fall ist.

 

Viel besser kann es nicht werden! Wenn du in die Zukunft blickst, worauf freust du dich in Bezug auf die Zukunft des Unternehmens am meisten?

Nun, ich glaube, alle im Team haben derzeit dasselbe Ziel vor Augen: die Eröffnung unseres Co-Creation-Space in Zürich. Das ist schon seit mehreren Jahren ein Traum. Die Tatsache, dass er nun endlich verwirklicht wird, ist sehr aufregend (es wird auch nicht unser letzter sein ;)). Die Schaffung dieser Räume wird es uns ermöglichen, der Welt zu zeigen, was bereits auf interner Ebene passiert ist – um unseren Wert des lauten Arbeitens wirklich zu mobilisieren.

Wir werden die Zeit und den Raum haben, um zusammenzukommen, Veranstaltungen zu organisieren und uns noch intensiver mit den Themen zu beschäftigen, die uns interessieren. Ich freue mich sehr darauf, unsere Mission, den Menschen zu helfen, die Welt zu verstehen, in der wir leben und arbeiten, einen Schritt weiter zu bringen. Dieser Co-Creation Space war vier Jahre lang in Planung, und jetzt ist die Zeit endlich reif, und ich kann es kaum erwarten, dass sich die Türen endlich öffnen!

 

Ein herzliches Dankeschön an Chris und Stephie für das Teilen ihrer Erfahrungen! Bleiben Sie dran für einen Einblick in unseren Zürcher Co-Creation Space und mehr über die spannenden Events, die wir in den kommenden Monaten planen!

 

Komm zu uns
Bist Du der Meinung, dass GANDT der richtige Ort für dich sein könnte? Wirf einen Blick auf unsere Stellenangebote oder schreibe uns direkt, wenn du überzeugt sind, dass deine Fähigkeiten und Persönlichkeit zu unserem Team passen.