GANDT Fireside Chat #051 | E-Commerce Zahlen Update Q2 und Digitalisierung Gesundheitsbereich

Möchtest du direkt mit uns sprechen?

GANDT Fireside Chat #051

Getreu unserem Motto “Working Out Loud” tauschen wir von GANDT Ventures uns in der jetzigen Situation digital über aktuelle Themen aus und decken Chancen auf, die für Unternehmen und Daily-Business genutzt werden können.

Aber vor allem ist es eine Menge Spaß und eine großartige Möglichkeit, Wissen auszutauschen.
Unsere Podcast-Chats stehen allen Interessierten zur Verfügung, die mehr über Google, Facebook, Amazon und Co. wissen wollen.

Hört rein und lernt unser Team besser kennen. 🙂🎧📹

>> Hier direkt zur Agenda des GANDT Fireside Chat Videos

Update zu E-Commerce Branchenzahlen im ersten Halbjahr 2020

Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh) hat nun eine Marktstudie zur Entwicklung des Onlinehandels im ersten Halbjahr 2020 veröffentlicht.

Daraus geht hervor, das insbesondere Artikel für den Täglichen Bedarf wie Lebensmittel, Medikamente und Drogerieprodukte oder Tierbedarfsartikel dem Onlinehandel seit Jahresbeginn einen kräftigen Wachstumsschub ermöglichten.

Wie wir bereits berichtet hatten, hatte auch die E-Commerce Branche im Q1 mit den Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen. Mit einem Plus von 51,2 Prozent im zweiten Quartal hat sich der Onlinehandel allerdings schnell wieder erholt und zu einem normalen Wachstumsniveau zurückgekehrt.

Ein interessanter Punkt in diesem Zusammenhang ist, dass laut einer Umfrage vom Online Werbenetzwerk Criteo gut ein Drittel der Befragten angibt, sie hätten während der Corona Krise erstmals bei einem kleineren Shop bestellt, den sie vorher nicht kannten. Bei der jüngeren Zielgruppe liegt dieser Wert sogar bei 41%.

Auch künftig soll gut jeder zweite (53,6%) aufgrund der Erfahrungen in der Corona-Krise künftig mehr online bestellen. Konkret wollen 21,6% künftig mehr Lebensmittel online bestellen.
Somit kann davon ausgegangen werden, dass das Wachstum im E-Commerce tatsächlich einen nachhaltigen Schub erfahren wird.

Nicht wirklich überraschend sind die Verlierer-Branchen im E-Commerce: Reisen und Events sind mit minus 71,6 Prozent drastisch eingebrochen. Auch in der Kategorie Bekleidung hatte die Krise zu einem deutlichen Rückgang geführt und der Einbruch der Verkaufszahlen konnten auf Halbjahres Basis noch nicht voll kompensiert werden.

Digitalisierung im Gesundheitsbereich – Online-Apotheken als Gewinner

Online Apotheken gehören in der Coroana-Krise zu den größten Gewinnern. Der digitale Einkauf von Medizin, Nahrungsergänzungsmittel sowie Beauty- und Gesundheitsprodukten wird immer beliebter, das bestätigen auch aktuelle Zahlen.
Die Shop Apotheke konnte seinen Umsatz vorläufigen Berechnungen zufolge um 42 Prozent auf 233 Millionen Euro steigern.
Auch die Anzahl aktiver Kunden hat sich mit einem Zuwachs von einer halben Million Neukunden in nur einem Quartal (Q2 2020) enorm erhöht.

Die Digitalisierung hält auch im Gesundheitswesen Einzug, in Form von ärztlichen Beratungen via Telefon und Video oder auch der Ausstellung von elektronischen Rezepten und AU-Bescheinigungen. Diese können Patienten und Kunden dann direkt an die Online Apotheken weitergeleitet werden und so den gesamten Umgang mit Rezepten digitalisieren.

Auch der europäische Marktführer im Bereich Online Apotheken Zur Rose AG schreibt positive Wachstumszahlen – und übernimmt nun sogar die Versand- und Diabetes-Aktivitäten der deutschen Apotal-Gruppe. Mit der Akquisition dürften geschätzt 1,1 Millionen zusätzliche Kunden von Apotal zu der Zur Rose-Gruppe übergehen.

Im Vergleich zu unseren Nachbarländern müssen wir in Deutschland noch aufholen bezüglich digitaler Maßnahmen im Gesundheitswesen.
Hört in unseren Fireside Chat rein und erfahrt, wie andere Ländern bereits seit einigen Jahren mit elektronischen Rezepten arbeiten und welche Opportunitäten im E-Commerce dadurch enstehen können!

Agenda | GANDT Fireside Chat Video #051

00:00 Intro
0:38 Tesla Short Shorts – S3XY
03:04 E-Commerce Zahlen Update Q1 und Q2 2020
16:13 Digitalisierung im Gesundheitsbereich – Apotheken bieten Online Services an
28:16 Virtuelle Influencer – Konzept mit Nutzen?
32:32 Outro

Wenn ihr die Diskussion mit uns weiterführen wollt, oder Fragen zu eurem Business habt, stehen wir euch hier zur Verfügung:
https://gandt.ch/appointments/

Ihr findet uns auch auf LinkedIn:
https://www.linkedin.com/company/gandt-ventures/

Quellen:
https://www.internetworld.de/e-commer…
https://www.bevh.org/presse/pressemit…

LET's talk about it

Teile diesen Post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Unser Newsletter

Immer vorn dabei bleiben!