GANDT Fireside Chat #036 | Deep-Dive in die Schweizer Telekommunikationsbranche

Möchtest du direkt mit uns sprechen?

GANDT Fireside Chat #036

Getreu unserem Motto “Working Out Loud” tauschen wir von GANDT Ventures uns in der jetzigen Situation digital über aktuelle Themen aus und decken Chancen auf, die für Unternehmen und Daily-Business genutzt werden können.

Aber vor allem ist es eine Menge Spaß und eine großartige Möglichkeit, Wissen auszutauschen.
Unsere Podcast-Chats stehen allen Interessierten zur Verfügung, die mehr über Google, Facebook, Amazon und Co. wissen wollen.

Hört rein und lernt unser Team besser kennen. 🙂🎧📹

>> Hier direkt zur Agenda des GANDT Fireside Chat Videos

Die Schweizer Telekommunikationsbranche – Insights, Corona-Situation und technische Infrastruktur

Wir von GANDT arbeiten bereits seit einigen Jahren auch mit Unternehmen aus der Telekommunikationsbranche zusammen.
Um unsere Learnings der vergangen Jahre sowie auch aktuelle Insights zu teilen, befasst sich dieser Fireside Chat ausschließlich mit allem was es rund um das Internet und Telefon zu wissen gibt.

Jede Branche hat die Folgen der Corona-Krise zu spüren bekommen – die Telco-Branche ist allerdings eine der wenigen, die positive Auswirkungen in den Umsätzen verzeichnen konnte.
Wir konnten feststellen, dass die in der Schweiz häufiger als in Deutschland verbreiteten lokalen Internet-Provider, eine besonders hohe Nachfrage in den letzten Monaten erfassten.

Der März scheint bei den Telekommunikationsanbietern der stärkste Monat zu gewesen zu sein – wobei wir den April als stärksten Monat der Corona-Phase aus den Reports vieler E-Commerce Unternehmen beobachten konnten.
Amazon, Mister Spex und Hello Fresh sind hierfür nur ein paar Beispiele, über die wir bereits berichtet haben.

Ein Upgrade der Internetgeschwindigkeit ist im März und auch fortwährend in der Krisenzeit das meistverkaufteste Produkt. Als im März viele Menschen in der Schweiz in das Homeoffice wechselten, steigerte sich somit auch die Priorität eines schnellen Internetanschlusses.
Weitere Anschaffungen aus dem Bereich des Fashion- oder DIY-eCommerce konnten dagegen bis April warten.

Im Vergleich der technischen Gegebenheiten zwischen Deutschland und der Schweiz liegt die Schweiz ganz klar vorn: Laut einer Studie von Statista werden rund 20 Prozent aller Breitbandanschlüsse in der Schweiz per Glasfaser realisiert. Deutschland liegt weit dahinter mit lediglich 3,6%.

Auch kann man in der Schweiz einen größeren Konkurrenzkampf sehen, zwar gibt es auch hier die Power-Player Swisscom, UPC und Sunrise – denen gegenüber kann man die deutschen Marktbeherrscher Telekom, Vodafone und Telefonica stellen.
Allerdings laufen die lokalen Internetprovider diesen Konzernen zunehmend den Rang ab.

Diese punkten durch besseren Service, bessere Angebote und auch eine teilweise bessere technische Infrastruktur – besonders gegenüber den Anbietern, die noch kein breites Fibre-Produktportfolio anbieten.
Wir sehen bei den lokalen Providern wie der GAG (Gemeinschaftsantennen-Anlage Region Grenchen AG) oder der EWZ mit ihren lokalen Anbietern wie iWay seit einigen Jahren stetige Umsatzsteigerungen.
Die Zahlen der SwissCom und UPC bleiben dagegen rückläufig.

Ein weiterer erheblicher Unterschied zu Deutschland ist in der Vertragslage zu finden: Wo in Deutschland 24-Monats-Vertäge in allen Bereichen der Telco-Branche üblich sind, kann der Kunde in der Schweiz dagegen nach einem Jahr Mindestvertragslaufzeit jederzeit kündigen.
Dies zieht nicht nur kürzere Vertragslaufzeiten mit sich, sondern auch einen wesentlich erhöhten Fokus auf die Bestandskundenpflege.

Telekommunikationsanbieter in der Schweiz müssen daher sowohl in ihren Marketingmaßnahmen als auch bei den Angeboten darauf achten, ihre Bestandskunden zu halten. Eine Priorität, die in Deutschland angesichts der langen Vertragslaufzeiten erheblich weniger Wichtigkeit aufweist.

Schaut gern in unseren Fireside Chat rein und erfahrt mehr über unsere Erfahrungen im Bereich Marketing und CRM aus der Telekommunikationsbranche in der Schweiz!


Agenda | GANDT Fireside Chat Video #036

00:00 Intro
01:30 Wie hat sich die Corona Phase in der Telekommunikationsbranche bemerkbar gemacht?
07:58 Technische Gegebenheiten in der Schweiz
09:23 Wie ist der Markt in der Schweiz aufgeteilt?
14:00 Insights und Zahlen zu der Corona Phase
23:24 Fokus auf CRM in der Telekommunikation und Marketing Insights
29:43 Welche Rolle spielen Vergleichsportale für die Telekommunikationsbranche in der Schweiz?
38:03 Outro

Wenn ihr die Diskussion mit uns weiterführen wollt, oder Fragen zu eurem Business habt, stehen wir euch hier zur Verfügung:
https://gandt.ch/appointments/

Ihr findet uns auch auf LinkedIn:
https://www.linkedin.com/company/gandt-ventures/

Quellen:
https://de.statista.com/statistik/daten/studie…
https://www.computerworld.ch/business/tele…
https://www.dschungelkompass.ch/news/…
https://www.grenchnertagblatt.ch/solo…

LET's talk about it

Teile diesen Post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Unser Newsletter

Immer vorn dabei bleiben!