GANDT Fireside Chat #042 | Instagram Live Badges und Microsoft schaltet Mixer ab

Möchtest du direkt mit uns sprechen?

GANDT Fireside Chat #042

Getreu unserem Motto “Working Out Loud” tauschen wir von GANDT Ventures uns in der jetzigen Situation digital über aktuelle Themen aus und decken Chancen auf, die für Unternehmen und Daily-Business genutzt werden können.

Aber vor allem ist es eine Menge Spaß und eine großartige Möglichkeit, Wissen auszutauschen.
Unsere Podcast-Chats stehen allen Interessierten zur Verfügung, die mehr über Google, Facebook, Amazon und Co. wissen wollen.

Hört rein und lernt unser Team besser kennen. 🙂🎧📹

>> Hier direkt zur Agenda des GANDT Fireside Chat Videos

Instagram Live Badges – Lieblings-Influencer mit Herzchen auszahlen

Das neueste Monetarisierungs-Konzept von Social Media kommt auf den Markt: Instagram Live Badges. Hierbei handelt es sich um eine Art „Trinkgeld“ oder Spende an den favorisierten Instagramer.

Durch die Corona Krise konnte Instagram bei seinen Live Streams einen Zuwachs von 70% verzeichnen. Die Live-Videos haben es somit in dieser Zeit Firmen, Influencern und auch Marken ermöglicht, mit ihrer Community in Kontakt zu bleiben.

Wir kennen das Prinzip bereits aus der Gaming-Szene, auf Twitch können ebenfalls „Tips“ gekauft werden, um den Streamer zu unterstützen und special Features freizuschalten. Künftig kann also ein Influencer auch durch seinen IG-Stream Geld verdienen indem die Zuschauer Badges kaufen.
Diese Badges – bei IG durch Herzchen dargestellt – werden einen Wert von $0.99 pro Herz haben. Fans und Follower können diese dann im Live Video direkt an den Streamer vergeben und sich somit auch zusätzliche Funktionen freischalten, einschließlich der Platzierung auf einer Liste von Badge-inhabern und Zugang zu einem besonderen Herz.

Es soll 100% des Geldes direkt an den Creator selbst überwiesen werden.
Dadurch könnte nun auch der IG-Livestream zu einer relevanten Einkommensquelle für die Hosts werden.
IG Badges sind derzeit noch nicht live – in den kommenden Wochen soll es erste Testphasen für ausgewählte Accounts geben.

Besonders in den Bereichen Fitness, Kochen und anderweitige digitale Weitergabe von Wissen kann dadurch die Option von Live Streams unter Umständen attraktiver werden. Wir sind gespannt, welche Auswirkungen diese mögliche Monetisierung auch auf die Inhalte der Live Videos haben wird.

Microsoft Mixer wird abgeschaltet – zu schwache Zahlen gegenüber Konkurrenten

Microsoft hat mit einer überraschenden Ankündigung den Dienst Mixer zum 22. Juli beendet. Alle bestehenden Mixer-Partner und Streamer werden ab sofort auf Facebook Gaming umgestellt und Microsoft Mixer soll schon in einem Monat nicht mehr als Dienst betreiben werden.

Für das Technologieunternehmen war es wichtig eine Partnerschaft zu finden, auf der die Community und die Streamer weiterbestehen können.

Das Ziel eine große Streaming Community aufzubauen konnte Mixer auch durch Millionen Deals, wie etwa die Exklusiv-Partnerschaften mit Shroud und Ninja, nicht erreichen.
Angesichts der starken Konkurrenz ist das nicht verwunderlich, Twitch hatte in der Corona-Krise ein Wachstum von 100%.
Auch Facebook Gaming konnte einen enormen Anstieg an Usern verzeichnen, Mixer bleibt mit einem Wachstum von lediglich 0,2% weit zurück.

Neeva – Die erste Suchmaschine ohne Werbung

Der ehemalige Werbechef von Google, Sridhar Ramaswamy und Vivek Raghunathan – ebenfalls Ex-Mitarbeiter aus dem Google-Universum, stellen mit Neeva eine eigene werbefreie Suchmaschine vor.
Diese soll auf einem Abonnement-Modell basieren und sich so auch refinanzieren. Allerdings wurde über das mögliche Preismodell noch nichts bekanntgegeben.

Zwei Gründe warum Neeva besser sein soll als Google:
Neeva möchte nützliche Suchergebnisse nicht durch Werbeanzeigen nach unten verschieben wie es bei Google der Fall ist.
Außerdem soll die Privatsphäre der Nutzers geschützt werden, denn die neue Suchmaschine kommt auch ohne Datensammlung aus.

Neeva befindet sich derzeit noch in einer Beta Phase aber Erstnutzer können bis Jahresende kostenfrei auf die Website zugreifen. Interessierte können sich auf neeva.co in eine Warteliste eintragen.

Könnte die Werbefreiheit ein USP sein, der Nutzer und Nutzerinnen anzieht? Oder wird die Gewohnheit Google und Co. kostenfrei zu nutzen, erhalten bleiben?

Hört rein und verfolgt unsere Diskussion zu diesen Themen!


Agenda | GANDT Fireside Chat Video #042

00:00 Intro
00:42 Instagram Live Badges – Lieblings-Influencer mit Herzchen auszahlen
16:43 Mixer wird nicht mehr weitergeführt
30:57 Neeva – Die erste Suchmaschine ohne Werbung
41:30 Outro

Wenn ihr die Diskussion mit uns weiterführen wollt, oder Fragen zu eurem Business habt, stehen wir euch hier zur Verfügung:
https://gandt.ch/appointments/

Ihr findet uns auch auf LinkedIn:
https://www.linkedin.com/company/gandt-ventures/

Quellen:
https://www.theverge.com/2020/6/22/21…
https://later.com/blog/instagram-live…
https://t3n.de/news/ex-werbechef-goog…

LET's talk about it

Teile diesen Post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Unser Newsletter

Immer vorn dabei bleiben!