Twitter stellt neues „Super Follows“ Feature vor

Apr
08
2021

Letzten Monat präsentierte Twitter ein neues Feature – „Super Follows“. Dieses Tool ermöglicht es Nutzern ihren Follower exklusiven Content zu verkaufen. Ausserdem wurde ein Tool angekündigt mit dem man kleinere Interessengruppen bilden und ihnen folgen kann, was zu noch gezielterem Marketing führen wird.

 

Was sind die wichtigsten Features?

 

Monetarisierung: Content-Creators können jetzt durch exklusiven Content Geld verdienen.

Exklusiver Content: Nur Follower die zahlen können auf bestimmte Extras und exklusiven Content Zugriff haben.

Content-Typ: Bonus-Tweets, Newsletter, Hinweise auf Unterstützung.

Zugang zu Community-Gruppen: Follower die zahlen, können auf Gruppen mit Menschen zugreifen die ähnliche Interessen wie die Creators selbst haben.

 

Was bedeutet das jetzt genau?

Da Twitter beschlossen hat, dass Tweets monetarisiert werden können, können Unternehmen ihren Kunden zusätzlichen Content anbieten und dadurch dazu verdienen. Heute ist es offensichtlich, dass viele Arten von Business ohne soziale Medien praktisch unmöglich sind. Die neue Funktion von Twitter bietet eine weitere Möglichkeit online zu verdienen.

Laut Vox versucht Twitter jetzt eine privatere Plattform mit dem starken Fokus auf „Mikro-Communities“ innerhalb der App zu werden. Kleinerer Communities zu verschiedenen Themen zu aufbauen, ermöglicht Unternehmen ihre idealen Kunden leicht zu erreichen und direkt anzusprechen. Man kann sich auch ausschliesslich potenzielle Zielgruppen aussetzen, wenn Unternehmen sich nur mit diesen Communities beschäftigen möchten.

 

Wie kann Dein Unternehmen das Super Follows Feature nutzen?

Diese Funktion hat wirklich viele Vorteile für Brands, egal in welcher Branche Dein Unternehmen arbeitet. Egal ob Du in der Beauty- oder Elektronikbranche tätig bist. Wenn Du ein Produkt oder einen Service vermarktest und mit Deinen Kunden effektiv kommunizieren möchtest, könnte dies der neue Weg sein um Deine perfekte Zielgruppe zu finden.

Wie bereits erwähnt, eröffnet dies einen weiteren Einnahmekanal für Dein Unternehmen. Wie kannst Du aber das Beste aus dieser Funktion rausholen? Wie kannst Du Deine Kunden motivieren für zusätzlichen Content zu zahlen?

Hier sind unsere fünf Ideen, wie Du Deine Twitter-Präsenz mit dem Super Follows Feature auf ein neues Niveau heben kannst:

 

  1. Neue Deals und Produkte: Gibt es einen besseren Weg Deine Kunden zu motivieren für zusätzlichen Content zu bezahlen als ihnen die neuesten Produkte und Services zu präsentieren? Kunden die zahlen, sollten Zugang zu allen Neuigkeiten vor den weiteren Kunden haben. Wenn sie Deine Brand lieben, ist dies eine grossartige Möglichkeit sie als Super-Follower zu motivieren.

 

  1. Exklusive Events: Wenn Du Deinen Kunden das Gefühl gibst etwas Besonderes zu sein, indem Du exklusive Events für Deine Super-Follower organisierst, ist das ein sicherer Weg um eine grössere Zielgruppe zu gewinnen. Niemand möchte von Veranstaltungen ausgeschlossen werden, egal ob sie online oder offline sind.

 

  1. Ziele auf Deine ideale Zielgruppe ab: Der wichtigste Teil jeder guten Brand ist die Kundenloyalität. Wenn Deine Super-Follower eine gutpassende Zielgruppe ausmachen, kann sich Dein Unternehmen darauf  konzentrieren, gezielt zu vermarkten. Zu wissen an wen Du Dich genau richten musst, kann extrem hilfreich sein um Deinen Kundenkreis noch weiter zu vergrössern.

 

  1. Vorteile für Mitglieder: Wenn Deine Kunden bereits das Geld ausgeben um Dir zu folgen, dann ist es eine perfekte Möglichkeit ihre Loyalität zu stärken. Du kannst ihnen etwas zurückgeben, z. B. durch Sales die sie nicht erwarten oder spezielle Rabatte. Wenn zugleich noch andere über die Vorteile, die Dein Unternehmen den Super-Followern anbietet, erfahren, werden sich mehr Kunden anmelden um diese Angebote zu erhalten.

 

  1. Personalisiere die Erlebnisse Deiner Kunden: Personalisierung ist einer der wichtigsten Trends der Gegenwart. Wenn Du das Tool nutzt um mit Deinen Kunden auf einer persönlichen Ebene in Kontakt zu bleiben, ist das ein sicherer Weg um mehr Follower zu gewinnen. Kunden wollen sich besonders fühlen. Genau das kannst Du erreichen, indem Du sie in die Geschichte Deiner Marke einbeziehst.

 

Es gibt noch keinen festen Zeitpunkt, wann die neue Funktion verfügbar sein wird. Wir freuen uns aber jetzt schon, sie in die Social-Media-Strategien unserer Kunden zu implementieren.

 

Co-autorin: Quinn Donovan | Foto: Chris J. Davis 

Termin
Buche einen kostenlosen Termin um die Diskussion mit uns weiter zu führen und finde heraus, wie Twitter Deine Marketingstrategie unterstützen könnte.