Schweizer Detailhändler Migros launcht M-Plus, ein Kundenbindungsprogramm im Stile von Amazon Prime.

Möchtest du direkt mit uns sprechen?

Die Läden der Migros-Gruppe sind ein wesentlicher Teil der Schweizer Einzelhandelslandschaft. Das größte Schweizer Detailhandelsunternehmen, bekannt für seine Supermärkte sowie die Online-Shops und Marktplätze Digitec Galaxus, ließ sich vom weltweiten Erfolg von Amazon Prime inspirieren.

Damit will die Migros ihre treuen Kunden anlocken:

  • Kostenloser Versand
  • Doppelte Treuepunkte in ihrem Cumulus Treue-Programm
  • 10% Rabatt auf die 10 meistverkauften Produkte

Einer der Hauptgründe, weshalb sich der Schweizer Einzelhandelsriese für ein Treueprogramm mit einem Abonnementmodell entschieden hat, liegt an Amazons Erfolg mit einem ähnlichen Modell.

Mit 150 Millionen Abonnenten ist Amazon Prime das wohl erfolgreichste Kunden Loyalty Programm in der westlichen Welt.

Wie viele Menschen besitzen ein Amazon Prime Konto?

Das Unternehmen gibt an, dass es jetzt über 150 Millionen Prime-Abonnenten hat und im vierten Quartal des vergangenen Jahres mehr Menschen zu Prime kamen als in jedem anderen Quartal in der Geschichte des Unternehmens. Seit dem letzten Meilenstein von 100 Millionen Abonnenten im Jahr 2018, sind also weitere 50 Millionen Menschen dazugekommen. (30.01.2020)

Wie viel kostet Amazon Prime im Vergleich zu Migros M-Plus?

Die Kosten für ein Amazon Prime-Abonnement betragen 119 USD bzw. 99 EUR. Ein Monatsabo ist mit 12,99 USD oder 9,90 EUR pro Monat etwas teurer.

Migros startet ihr M-Plus-Programm für eine monatliche Gebühr von 8,90 CHF.

Bestellen Amazon Prime Kunden mehr?

Die Antwort lautet ganz deutlich: Ja. Die Kunden von Amazon Prime bestellen auf der Plattform fast doppelt so oft wie diejenigen, die kein Abonnement haben.

Dies zeigt die Stärke des Programms und die Tatsache, dass die Kunden loyal bleiben, wenn sie sich dem Abo-Modell angeschlossen haben.

Diese Statistik zeigt die durchschnittliche Anzahl von Amazon-Bestellungen pro Jahr von Amazon-Prime und Nicht-Prime-Mitgliedern in den Vereinigten Staaten im Dezember 2018. Den Ergebnissen zufolge gaben Amazon Prime Mitglieder durchschnittlich 24 Bestellungen pro Jahr auf. Im Vergleich dazu wurde für Kunden, die keine Prime-Mitgleidschaft besitzen, ein durchschnittliches jährliches Bestellvolumen von 13 Bestellungen verzeichnet.

Ist ein Migros-Abo ein gutes Instrument zur Kundenbindung?

Wenn wir uns an den Zahlen von Amazon orientieren, könnte es sehr gut funktionieren mit diesem Tool eine stärkere Kundenbindung zu kreieren.

Allerdings ist das Produktangebot auf Amazon Prime weitaus umfangreicher. Über die reinen Rabatte beim Online-Shopping hinaus sind auch die Unterhaltungspakete (Amazon Prime Video und Amazon Music) Gründe für die Nutzer, eine Prime Mitgliedschaft abzuschließen.

Wird das Migros-Abonnement ein Erfolg?

Migros hat früh genug gestartet, um dieses Modell in der Schweiz auszuprobieren. Amazon hat in der Vergangenheit wenig oder kein Interesse an einem Eintritt in den Schweizer Markt gezeigt. Somit ist das Spielfeld in der Schweiz ist also weit offen.

Ob der Markt für Home-Delivery groß genug ist, um ein nachhaltiges Treueprogramm für den Migros-Konzern zu schaffen, wird sich jedoch erst noch zeigen.

Zudem gibt es diese Art von Abo-Modellen in der Schweiz noch nicht. Es wird dem Verbraucher überlassen bleiben, zu entscheiden, ob das Angebot verlockend genug ist. Ein M-Plus Abo kostet mehr als 100 CHF pro Jahr.

Wann wird es gestartet?

Das M-Plus Projekt hat bereits seine Pilotphase begonnen. Derzeit können interessierte Kunden ihre Kontaktdaten auf der M-Plus Website hinterlassen.

Es gibt noch keine Informationen, wann die nächste Phase des Pilotprojekts auf eine größere Kundengruppe ausgedehnt wird. Auch wissen wir noch nicht ob es dann in der ganzen Schweiz zum Einsatz kommen wird.

Wie heißt es?

Migros neues Amazon Prime-Style Abo Modell trägt den Namen „M-Plus“.

Was soll es kosten?

Der Test wurde in der Genossenschaft Migros Aare gestartet, ein „Testabonnement“ kostet 8,90 CHF pro Monat.


Migros‘ Loyalty Programm in unserem GANDT Fireside Chat #013

In unseren täglichen Fireside Chats diskutieren wir über Trends im Online-Marketing und im digitalen Einzelhandel.

Während dem Fireside Chat #013 sprechen wir unter anderem auch über dieses Thema. Bei Interesse an dem Thema
schaut gern rein!
Es nicht nötig, dass gesamte Video zu schauen – es sei es ist gewünscht. 😀 Die Diskussion um das neue Feature von Migros beginnt nach 0:52 Minuten. Viel Spaß beim Reinhören!

Lasst gern eine Nachricht da, wenn es euch gefällt oder ihr Feedback für uns habt. Wir freuen uns über jede Nachricht.

GANDT Fireside Chat #013 – Thema: Migros Kunden Loyalty Programm M-Plus

Wenn ihr Fragen zu eurem Unternehmen, oder Interesse an einem unserer Services habt, könnt ihr hier direkt einen Termin mit uns vereinbaren:
https://gandt.ch/appointments/

Ihr findet uns auch auf LinkedIn::
https://www.linkedin.com/company/gandt-ventures/

LET's talk about it

Teile diesen Post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Unser Newsletter

Immer vorn dabei bleiben!